Impressum

 

Anbieterkennzeichnung § 5 Telemediengesetz

 

Foremost Hospitality GmbH & Co. KG
(Registersitz: Berlin, AG Charlottenburg, HRA 41209)
persönlich haftender Gesellschafter: Foremost Hospitality Geschäftsführungsgesellschaft mbH
(Registersitz: Berlin, AG Charlottenburg, HRB 112595)
Inländische Geschäftsanschrift: Kurfürstenstraße 78, 10787 Berlin

Geschäftsführer: Hubert van de Loo, Timo Kläner

 

Hauptverwaltung:
Joachimsthaler Str. 34
10719 Berlin
Tel.: +49 30  5858 383 80
Fax: +49 30  5858 383 10
eMail: hotels@fmhos.com

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer: 258997078

 

Layout & Realisation:

 

 

 

 

Die Werbeagentur Netgenerator hat die Website-Realisierung der Foremost Hospitality Homepage realisiert.

https://www.netgenerator.de

Icons made by:

Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY
monkik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY
Google from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

 

Urheberrechts- und Markenrechtshinweis:

 

Die Veröffentlichung, Vervielfältigung sowie die Verbreitung von Inhalten dieses Angebotes bedürfen der Zustimmung des Anbieters. Zitate haben mit dem Hinweis auf den Anbieter und Quellenangabe zu erfolgen.

 

Die Foremost Hospitality GmbH & Co. KG ist Inhaber der beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragenen Wort-/Bildmarken:

 

Foremost Logo kurz 2 ®         ForemostHotelsLogo®

 

 

Die Hotels der Foremost Hospitality HIEX GmbH werden unter den Marken Holiday Inn Express® und Holiday Inn® betrieben. Die Marken Holiday Inn Express® und Holiday Inn® werden durch den Anbieter unter Lizenz der IHG® Hotels Limited, Broadwater Park, Denham, Buckinghamshire, UB9 5HR, United Kingdom verwendet.

 

Die Hotels der Foremost Hospitality Management GmbH werden unter den Marken Hampton by Hilton® und Hilton Garden Inn® betrieben. Hampton by Hilton® und Hilton Garden Inn® werden unter folgender Lizenz geführt: Hilton Worldwide, Inc., 7930 Jones Branch Drive, McLean, Virginia 22102, USA.

 

Die Benutzung, Vervielfältigung sowie die Verbreitung der geschützten Marken bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Markeninhabers.

 

Hinweis: Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt.
Sollte Inhalt oder Gestaltung dieser Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorrufen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, sodass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist.
Die Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht unserem wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.
Sollte es dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme und nur zum Zwecke des Geldverdienens eine rechtsanwaltliche Abmahnung geben werden wir diese vollumfänglich zurückweisen, unsere entstandenen Kosten gegenrechnen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen/Bedingungen einreichen. Die beauftragten und schreibenden „Anwälte“ werden wir weiterhin wegen unseriösen Handelns der zuständigen Anwaltskammer melden.

Informationsangebot:

 

Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingestellten Informationen. Die Informationen dienen lediglich als allgemeine Informationen.

 

Querverweise (Links):

 

Der Anbieter ist als Inhaltsanbieter (Content Provider) für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung auf dieser Website unter der URL www.fmhos.de / www.fmhos.com bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Querverweise (links) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte machen diese nicht per se zu eigenen Inhalten. Unter Nutzung der technischen Gegebenheiten und Vorzüge der Vernetzung von Informationen durch Querverweise (links) hält der Anbieter insofern fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Der Anbieter ist nach dem Gesetz nicht dazu verpflichtet, die fremden Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, ständig auf Rechtmäßigkeit und Veränderungen hin zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit begründen könnten. Für diese fremden Inhalte ist der Anbieter nur insofern verantwortlich, als er die weitere Nutzung einzustellen hat, wenn er von ihrer Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit positive Kenntnis hat oder erlangt und es ihm technisch möglich und zumutbar ist. Der Anbieter bleibt für Inhalte, welche er selbst auf anderen Websites bereitstellt und an deren Angebot er beteiligt ist, wie für eigene Inhalte verantwortlich.